Clownschule "Kunst des Stolperns" - Aufbaukurs für Clowns

Die Aufbaukurse sind sowohl für alle ehemaligen Schüler und Schülerinnen wie auch für alle anderen Clowninteressierten mit Vorerfahrung geeignet. 

Sie werden in Kooperation mit einem Gastdozenten durchgeführt.

Zeiten für alle Aufbaukurse: Freitag 13 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Die Aufbaukurse finden alle in Freising statt. Kosten 220 Euro fürs Wochenende.

Für die Aufbaukurse können Sie einen PRÄMIENGUTSCHEIN der Bildungsprämie beantragen. Im Falle der Bewilligung wird Ihnen dann die Hälfte der Kursgebühr erstattet. http://www.bildungspraemie.info/de/der-pr-miengutschein.php

Die aktuellen Angebote für Aufbaukurse findet ihr hier:

 

Clownsfigur mit Elisabeth Makepeace von 25. bis 27. Oktober 2019

Elisabeth arbeitet mit euch an euren bereits entwickelten Clownsfiguren weiter. 

Anmeldungen unter : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

Slapstick mit Peter Spiel und Annette Schregle
06. bis 08. Dezember 2019

An diesem Wochenende geht es um leicht zu erlernende Elemente der Slapstick.

Slapstick bezeichnet körperbezogene Aktionen, die komische Situationen erzeugen und dabei ganz ohne Sprache auskommen. Beste Beispiele finden sich bei Charlie Chaplin und Laurel und Hardy. Das klassische Beispiel ist die Bananenschale.

Dabei wird unser Körper und einige Requisiten wie Hut, etc. zum Instrument, mit dem für jeder seinen eigenen individuelle Slapstickstil entwickeln kann.

Dieser Kurs ist für jeden geeignet der sich mit seinem Körper clownesk ausdrücken will.

 

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Annette Schregle hat schon als Kind das Zirkusfieber gepackt und so hat sie Artistik in vielerlei Art erlernt und trainiert. Mit einer Profi-Ausbildung wurde aus ihrer Leidenschaft die staatlich anerkannte Clown-Schauspielerin Annette Schregle.

Sie liebt ihr spannendes, buntes Berufspuzzle: Aufträge im In- und Ausland für verschiedene Bühnenproduktionen, als Clownin im Soloprogramm oder mit Orchestern, Chören und Ensembles, als artistische Schauspielerin, als Moderatorin, als Dozentin / Trainerin und ihre regelmäßigen Einsätze als Klinik – Clownin im Krankenhaus und im Seniorenheim.

Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 Explore your Clown - mit Ashwath Bhatt aus Indien. Vom 14. bis zum 16. August 2020

Ashwath BhattWir  freuen uns sehr, dass wir mit Ashwath wieder einen internationalen Gastdozenten an die Clownschule nach Freising holen konnten. Ashwath Bhatt- im Kaschmir geboren- ist Theater- und Filmschauspieler. Außerhalb Indiens hat er an Bühnen in Berlin, Mannheim, Oxford und London gespielt. Er arbeitet als Clown-Lehrer in Indien und hat mitten im Himalaja ein kleines Theater und Künstlercamp gegründet, zu dem Clowninteressierte aus ganz Indien anreisen. Ashwath wird viel Einzelarbeit mit euch machen um so auch nochmal neue Charakterzüge und ein tiefergehendes Spiel für eure Figuren zu kreieren.  Im September 2018 waren wir mit 4 Clowns und Ashwath im Krisengebiet von Kaschmir und spielten dort in Waisenhäusern, Schulen, Behinderteneinrichtungen, Dörfern usw. 

Mehr Infos gibts auf seiner Homepage: www.ashwathbhatt.com

Die Kursinhalte:

  • finde/stärke und entwickle deinen Clown, wo auch das Herz mitlacht
  • zelebriere die Naivität des Clowns
  • finde jenseits von Gags einen universalen Zugang zu Komik und entwickle deine Clownsfigur weiter

Unterrichtssprache ist Englisch.  

Ein Clown lebt im Moment, im hier und jetzt, frei von logischen Beschränkungen. Alles was im Spiel passiert, passiert! Erlebe wahre Freude am Spiel und am Scheitern des Clowns. Lächerlichkeit, Groteske, Unschuld - zwischen Extremen und Banalitäten balancierend.

Komik bringt uns oft zum Lachen, aber berührt uns nicht. Wenn wir jedoch von unserer kleinen persönlichen Wahrheit ausgehend mit der Verletzlichkeit des Clowns arbeiten, kann unsere Komik eine tiefe Wirkung erzielen. Dieser Kurs erforscht den Ort, wo du über reine Gags hinausgehst, deinen Clown findest und aus dir heraus spielst - auf eine Weise die uns herzlich zum Lachen bringt. 

 Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

Zaubern - mit Heiko Mielke aus Schleswig-Holstein vom  2. bis 4. Oktober 2020

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit kleinen und grossen Zauberkunststücken, die ihr als Clowns gut gebrauchen und nutzen könnt. Mit einfachen Requisiten wie Haushaltsgummis, Papiertüten, Schnüren, Seilen, Zeitungen usw. bringen wir unsere Zuschauer zum Staunen. Wir lernen auch wie wir uns  Zaubertricks selber basteln können. Verschwindetricks und auch das modellieren von Luftballons sind weitere Kursinhalte. 

Heiko ist ebenfalls Mitbegründer der Clowns ohne Grenzen und spielt mit Stefan seit 19 Jahren zusammen.

Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

Kostenvereinbarung für alle Aufbaukurse: 

Kosten für das Wochenende:  220 Euro.

Zeiten für alle Aufbaukurse: Freitag 13 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 17 Uhr.

 

Aktuelles aus unserer Clownschule

Hier seht ihr die Einladungskarte zu den Abschlussvorstellungen des Grundkurses K21.

Die Abschlussgalas finden am 27. und 28. September im Theatersaal der Pallottiner in Freising, Pallottinerstrasse 2 statt. Wir spielen am Freitag um 19 Uhr und am Samstag um 14 Uhr und um 19 Uhr. Karten gibt es nur per Vorbestellung. 

unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für den nächsten Grundkurs  K22 (Beginn Februar 2020) nehmen wir jetzt bereits Anmeldungen entgegen.

Anmeldungen unter: kunstdesstolperns.de/anmeldung-zur-grundausbildung

Wenn Ihr Fragen dazu habt, dann bitte einfach eine mail schicken: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!