Clownschule "Kunst des Stolperns" - Aufbaukurs für Clowns

Die Aufbaukurse sind sowohl für alle ehemaligen Schüler und Schülerinnen wie auch für alle Clowns mit Vorerfahrung geeignet.

Sie werden meistens in Kooperation mit einem Gastdozenten durchgeführt.

Zeiten für alle Aufbaukurse: Freitag 13 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Die Aufbaukurse finden alle in Freising statt.

Für die Aufbaukurse können Sie einen PRÄMIENGUTSCHEIN der Bildungsprämie beantragen. Im Falle der Bewilligung wird Ihnen dann die Hälfte der Kursgebühr erstattet. http://www.bildungspraemie.info/de/der-pr-miengutschein.php

Die aktuellen Angebote für Aufbaukurse findet ihr hier:

 Explore your Clown - mit Ashwath Bhatt aus Indien. 29. bis 31.März 2019

Ashwath BhattWir  freuen uns sehr, dass wir mit Ashwath wieder einen internationalen Gastdozenten an die Clownschule nach Freising holen konnten. Ashwath Bhatt- im Kaschmir geboren- ist Theater- und Filmschauspieler. Außerhalb Indiens hat er an Bühnen in Berlin, Mannheim, Oxford und London gespielt. Er arbeitet als Clown-Lehrer in Indien und hat mitten im Himalaja ein kleines Theater und Künstlercamp gegründet, zu dem Clowninteressierte aus ganz Indien anreisen. Im September waren wir mit 4 Clowns und Ashwath in Kaschmir und spielten dort in Waisenhäusern, Schulen, Behinderteneinrichtungen, Dörfern usw. 

Mehr Infos gibts auf seiner Homepage: www.ashwathbhatt.com

Die Kursinhalte:

  • finde/stärke und entwickle deinen Clown, wo auch das Herz mitlacht
  • zelebriere die Naivität des Clowns
  • finde jenseits von Gags einen universalen Zugang zu Komik

Unterrichtssprache ist Englisch.

Ein Clown lebt im Moment, im hier und jetzt, frei von logischen Beschränkungen. Alles was im Spiel passiert, passiert! Erlebe wahre Freude am Spiel und am Scheitern des Clowns. Lächerlichkeit, Groteske, Unschuld - zwischen Extremen und Banalitäten balancierend.

Komik bringt uns oft zum Lachen, aber berührt uns nicht. Wenn wir jedoch von unserer kleinen persönlichen Wahrheit ausgehend mit der Verletzlichkeit des Clowns arbeiten, kann unsere Komik eine tiefe Wirkung erzielen. Dieser Kurs erforscht den Ort, wo du über reine Gags hinausgehst, deinen Clown findest und aus dir heraus spielst - auf eine Weise die uns herzlich zum Lachen bringt. 

 Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

Zaubern - mit Heiko Mielke aus Schleswig-Holstein vom 17. bis 19. Mai 2019

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit kleinen und grossen Zauberkunststücken, die ihr als Clowns gut gebrauchen und nutzen könnt. Mit einfachen Requisiten wie Haushaltsgummis, Papiertüten, Schnüren, Seilen usw. bringen wir unsere Zuschauer zum Staunen. Wir lernen auch wie wir uns  Zaubertricks selber basteln können. Verschwindetricks und auch das modellieren von Luftballons sind weitere Kursinhalte. 

Heiko ist ebenfalls Mitbegründer der Clowns ohne Grenzen und spielt mit Stefan seit 18 Jahren zusammen.

Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Clownsfigur mit Elisabeth Makepeace von 25. bis 27. Oktober 2019

Elisabeth arbeitet mit euch an euren bereits entwickelten Clownsfiguren weiter.

Kostenvereinbarung:

Kosten für das Wochenende:  220 Euro.

 

Aktuelles aus unserer Clownschule

Hier sehen Sie die Einladungskarte zu den Abschlussvorstellungen des Grundkurses K20.

Die Abschlussgalas am 15. und 16. März 2019 sind bereits ausverkauft. Es wird eine Zusatzvorstellung am Samstag den 16.3 um 14 Uhr Nachmittags geben.  Eintrittskarten hierfür gibt es   unter der Telefonnummer 08161 8621802.

Für den folgenden Grundkurs K21 mit Beginn im Mai 2019 nehmen wir jetzt bereits Anmeldungen entgegen.

Anmeldungen für K21 ab jetzt unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!